02/02/2017 10:30 02/02/2017 10:30 Europe/Vienna Literaturfrühstück mit Brita Steinwendtner: Vom Zauber der Dichterlandschaften Literaturhaus Literaturforum Leselampe leselampe@literaturhaus-salzburg.at DD/MM/YYYY
Literaturfrühstück mit Brita Steinwendtner

Vom Zauber der Dichterlandschaften

© Peter Ableidinger

Mit Friederike Mayröcker in ihrem Wiener Arbeitszimmer, mit Juri Andruchowytsch in ukrainischen Bars in Lemberg, mit Brigitte Kronauer an den Ufern der Niederelbe bei Hamburg, am Schlossberg von Hohenems mit Monika Helfer und Michael Köhlmeier, Hubert von Goisern in seinem Salzkammergut-Refugium, auf einem Spaziergang mit Adolf Muschg am Zürichsee oder im Nahen mit Karl-Markus Gauß in Maxglan und im Aiglhof und, und, und …

Brita Steinwendtner ist für ihr jüngstes Buch Der Welt entlang. Vom Zauber der Dichterlandschaften durch Österreich und Europa gereist und hat bekannte Autorinnen und Autoren unserer Zeit besucht. Sie begegnet ihnen an jenen Orten, an denen sie leben, schreiben oder nach denen sie sich sehnen: Orte von individueller Bedeutung und Geschichte, Orte des Nachdenkens, der Kreativität, der Poesie.

In achtzehn emotionalen Porträts entsteht ein eindringliches Geflecht aus Landschafts- und Lebensgeschichten in enger Verknüpfung mit Büchern, Ängsten und Träumen – ein großartiges literarisches Reisebuch, das zu eindrucksvollen Menschen und ihren Lebensräumen führt.

Beim Literaturfrühstück erzählt Brita Steinwendtner – wie immer bei Kaffee und Kipferl, solange der Vorrat reicht – von ihren spannenden und erhellenden Reisen und Begegnungen und steht gerne allen Fragen über Hintergründe und Motive Rede und Antwort.

Do. 2. Februar 2017, 10:30 Uhr
Literaturhaus
Vollpreis: 6,– € | Ermäßigt: 4,– € | Mitglied: 4,– €