Leseprobe

20.04._Leseprobe__REMINDERHPIn der ersten Ausgabe des neuen Lektüreworkshops „Leseprobe“ diskutieren wir den neuen Roman „Obwohl es kalt ist draußen“ von Angelika Reitzer, der im Jung und Jung Verlag erschienen ist. Ein packender Roman, der davon erzählt, wie die Protagonistin Barbara mit Anfang dreißig ihr gesamtes Leben infrage stellt: „Warum jetzt auf einmal, was ist denn mit mir? Was fehlt mir denn, was habe ich zu viel?“ Welche Fragen wirft Angelika Reitzers neuer Roman auf? Von welchen Problemen erzählt er und wie versteht es die Autorin, uns zu fesseln?

In entspannter Atmosphäre im Jetlag bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein kommen begeisterte Leserinnen und Leser ins Gespräch, tauschen Lieblingszitate aus und stellen Fragen an den Roman. Im Dschungel der Neuerscheinungen bietet die „Leseprobe“ die Möglichkeit, sich auf ein Buch einzulassen, im moderierten Gespräch neue, kreative Zugänge zur eigenen Lektüre auszuprobieren und die Autorin im Anschluss bei einer Lesung zu hören.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Hier geht’s zur Veranstaltung „Leseprobe“

Hier geht’s zur Lesung mit Angelika Reitzer