50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesungen

30 Jahre SALZ

„Wozu ‚SALZ‘?“ fragen die Redaktionsmitglieder der ersten Nummer der Zeitschrift im Oktober 1975. Bis heute hat SALZ trotz aller Veränderungen in Inhalt und Aussehen seine programmatischen Ziele verfolgt, wie sie im Editorial der Nummer 1 formuliert wurden: Die Literaturzeitschrift „will sowohl wesentliche Tendenzen literarischen Geschehens in Stadt und Land Salzburg dokumentieren und kommentieren wie auch den Zusammenhang mit der Literatur im deutschen Sprachraum.“ Deshalb feiern wir 30 Jahre SALZ mit Lesungen von Beiträgern aus der ersten Nummer – Erwin Einzinger und Walter Kappacher – und der Jubiläumsnummer, die Texte der Generation der 30jährigen vorstellt – Jürgen Benvenuti und Antje Ravic Strubel. Erwin Einzinger wird auch als DJ für die Musik sorgen, ein Büffet wird zum kulinarischen Genuß beitragen!
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung

Fr. 30. September 2005, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Eintritt frei