50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesung

Angelika Reitzer

Obwohl es kalt ist draußen
© Peter Rigaud

Wie viel braucht es, um das Glück zu zerstören? Vielleicht die Lust, alles aufs Spiel zu setzen: die Beziehung, die Familie, das eigene Leben. Barbaras Glück ist nur durch sich selbst bedroht, hängt am seidenen Faden. Angelika Reitzer fragt in ihrem Buch, warum es so schwierig ist, zufrieden zu sein.

Di. 24. April 2018, 19:30 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Vollpreis: 8,– € | Ermäßigt: 6,– € | Mitglied: 4,– €
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung