50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Literaturfahrt

Auf den Spuren Adalbert Stifters

Aufgrund des großen Interesses führt uns die herbstliche Literaturfahrt wieder auf den Spuren von Adalbert Stifter (1805-1868) zu verschiedenen Schauplätzen seines Lebens und Werks, diesmal allerdings in den westlichen Teil des Böhmerwalds. Der Schriftsteller, Maler, Kulturmensch und Pädagoge Stifter wurde im südböhmischen Horní Plana/Oberplan geboren und war zeitlebens eng mit dieser Landschaft verbunden. Reisestationen sind Linz, Schwarzenberg (Ausstellung im Heimatmuseum, die Einblick bietet in das literarische, bildnerische Schaffen und die pädagogischen Ideen), Lackenhäuser, Ruine Wittinghausen (sie inspirierte Stifter u.a. zum „Witiko“), Oberplan (Führung Geburtshaus, Ausstellung), Stifter-Denkmal. Reiseführung: Hofrat Dr. Johann Lachinger, „der“ österreichische Stifter-Experte aus Linz.

Anmeldung:
Literaturforum Leselampe
Strubergasse 23
5020 Salzburg
Tel 422 781, Fax -27, e-mail: leselampe@literaturhaus-salzburg.at
Kosten E 45 (Busfahrt, Eintritt, Führungen)

Sa. 30. September 2006, 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
45,-€
Einführung: Johann Lachinger