50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesung

Carl Amery

Die Botschaft des Jahrtausends

Ein Jahrhundert, ja ein Jahrtausend geht zu Ende, und Carl Amery fragt, was denn die Botschaft des Jahrtausends sei. Mit seiner Antwort kehrt er zurück zur Arbeit an einer „Grünen Philosophie“ und sagt, daß sie nach Jahren der Verdrängung durch sogenannte politische Aktualitäten wieder an die Spitze aller Dringlichkeiten gesetzt werden müsse. Schließlich handle es sich um die Gattungsfrage: Wie hat der Mensch zu leben, der eine menschlich bewohnbare Zukunft sichern will?

Mo. 17. Oktober 1994, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Mitveranstalter: Katholisches Bildungswerk