50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Literaturfahrt

Fahrt zu den Thomas Bernhard Tagen in St. Veit

© Erika Schmied

Programm: 9 Uhr Filmvorführung „Der Italiener“ von Ferry Radax 11 Uhr Ferry Radax: Über die Entstehung des Films und das Arbeiten mit Thomas Bernhard 14 Uhr Hans Höller: Die „Italiener“- Texte 15 – 17 Uhr Führung durch die Thomas-Bernhard-Räume
Als Reisebegleiter haben wir Hans Höller, den Thomas Bernhard-Biographen, gewonnen, der zu Bernhard und seiner Beziehung zu St. Veit sprechen wird. Treffpunkt: Literaturhaus, Strubergasse 23 Abfahrt: 8.00 Uhr Rückkehr: ca. 18. 00 Uhr Anmeldung (schriftlich oder telefonisch) unbedingt erforderlich: Literaturforum Leselampe, Strubergasse 23, 5020 Salzburg, Telefon 42 27 81 17, FAX: 42 27 81 27 Kosten: ÖS 300,- (Busfahrt, Eintritt, Vorträge, Film, Führung)
Thomas Bernhard kam 1949 als Patient in die Lungenheilstätte Grafenhof nach St. Veit im Pongau. In St. Veit lernte er auch seinen Lebensmenschen Hedwig Stavianicek kennen und kam später als Urlaubsgast immer wieder nach St. Veit. Im Seelacken-Museum widmet sich deshalb in vier Räumen eine Ausstellung Thomas Bernhard und seiner Beziehung zu St. Veit. Auch heuer finden in St. Veit wieder Thomas Bernhard-Tage statt. Aus diesem Anlaß wollen wir am Sonntag eine Fahrt zu diesem interessanten Film- und Vortragsprogramm organisieren.

So. 10. Oktober 1999, 08:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg