50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Vortrag

Hermann Schlösser

Wunschbilder des Reisens

Aspekte der Reiseliteratur
Die umfangreiche Reiseliteratur bietet unterschiedliche Wahrnehmungsformen anderer Orte, anderer Zeiterfahrungen. Immer wieder haben AutorInnen ihre Reiseerfahrungen auch literarisch verarbeitet. Hermann Schlösser wird über ausgewählte Beispiele sprechen und anhand einiger Texte von Seume, Goethe, Egon Erwin Kisch, Hubert Fichte und Peter Handke eine kleine Geschichte der Reisebeschreibung vorstellen.

Mi. 31. März 1993, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Mitveranstalter: Projekt Leseförderung