50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesung

Judith Schalansky

Verzeichnis einiger Verluste
© Jürgen Bauer

Die Weltgeschichte ist voller Dinge, die verloren sind – mutwillig zerstört oder im Lauf der Zeit abhandengekommen. In ihrem Erzählband widmet sich Judith Schalansky dem, was das Verlorene hinterlässt: verhallte Echos und verwischte Spuren, Gerüchte und Legenden, Auslassungszeichen und Phantomschmerzen. Es zeigt sich, wie nah Bewahren und Zerstören beieinanderliegen.

Di. 15. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Literaturhaus
Vollpreis: 8,– € | Ermäßigt: 6,– € | Mitglied: 4,– €
Reservierung: Tel. 0662/42 27 81
Moderation: Werner Michler
Mitveranstalter: prolit
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung