50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Buchpräsentation

Klemens Renoldner

Der Weisheit letzter Schuss

Dieses Lesebuch ist eine Sammlung von skurrilen Lebensläufen, eigenwilligen Reiseberichten und aufregenden Geschichten aus der Welt des Theaters. Klemens Renolder erzählt „Von wankelmütigen Weltbürgern, fadenscheinigen Biotopen und gutartigen Bühnenschönheiten“ – so der Untertitel von „Der Weisheit letzter Schuss“.

Gescheiterte Lebensläufe, tragikomische Schicksale und die Suche nach dem neuen Glück werden im ersten Kapitel versammelt. Stationen eines kulturbeflissenen Reisenden könnte man das zweite Kapitel überschreiben. In den Berichten aus Wien, Paris, London, Rom, Bern, Berlin, Salzburg und New York ergänzen sich gespenstische Wirklichkeit und humorvolle Reflexion auf ideale Weise.
Satirische Anekdoten aus der Welt des Theaters versammelt der dritte Teil – bei aller Kritik eine Liebeserklärung an die Künstler von Oper und Schauspiel!

„Der Weisheit letzter Schuss“ ist ein Lesebuch für Freunde von Ironie, Satire und tieferem Sinn.

 

Mi. 25. November 2015, 19:30 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Vollpreis: 8,– € | Ermäßigt: 6,– € | Mitglied: 4,– €
Moderation: Ines Schütz