50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Fest mit Lesungen, Musik und Kabarett

Literatur & Sport

Sport und Literatur werden gerne als Gegensätze gesehen. Für manche Sportler sind Intellektuelle überheblich, und für manche Intellektuelle sind Sportler dumm. Zu allen Zeiten aber ist das Phänomen Sport ein Thema der Literatur gewesen: für Bert Brecht und Ernest Hemingway genauso wie für Karl Kraus und Peter Handke. Wir feiern ein Sportliteratur-Fest mit den Autoren F. C. Delius („Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde“) und Christine Haidegger („Die Spielregeln“), den Kabarettisten Christian Wallner, Peter Kreiner, Fritz Egger und Peter Scholz sowie der Volksrockmusik-Band „Ausseer Hardbradler“ und dem Gitarrentrio „Suck & Fatty“. Spitzensportler und solche, die es werden wollen, sind herzlich willkommen.

Mi. 8. Juni 1994, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Mitveranstalter: erostepost, Grazer Autorinnen Autorenversammlung Sbg., Verein Literaturhaus, prolit, Salzburger Autorengruppe