Lesungsreihe | Die anderen Seiten

Melinda Nadj Abonji

Schildkrötensoldat
© Gaetan Bally

Ein „Taugenichts“ ist Zoltan Kertesz in den Augen seiner Familie: Nach einem traumatischen Motorradunfall und als Sohn eines „Halbzigeuners“ ist er der Außenseiter in einem kleinen serbischen Ort. Im jugoslawischen Bürgerkrieges wollen ihn seine Eltern zum Helden machen. Doch Zoltan verweigert sich einer Ordnung, die alle Macht dem Stärkeren zugesteht. Melinda Nadj Abonjis neuer Roman, der mit dem sanften Widerstand der Phantasie gegen die Unterwerfung durch das System anschreibt.

Fr. 19. Jänner 2018, 19:30 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Vollpreis: 8,– € | Ermäßigt: 6,– € | Mitglied: 4,– €
Reservierung: Tel. 0662/42 27 81
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung