Lesung

Ulrike Draesner

Schwitters
© Gerald Zörner@gezett

Im Roman „Schwitters“ folgt Ulrike Draesner dem Lebensweg des vielfach begabten Künstlers Kurt Schwitters, aus Fakten und Fiktion entsteht ein facettenreiches Bild eines Lebensgeschichte, die zugleich das Panorama einer Zeit ist, in der KünstlerInnen wie Kurt Schwitters ins Exil vertrieben werden und die Freiheit von Kunst und Kultur umkämpft und aufgehoben wird.  

Mo 07. Juni 2021, 19:30 Uhr
Literaturhaus
Vollpreis: 10,– € | Ermäßigt: 8,– € | Mitglied: 6,– € Anmeldung erforderlich
Reservierung: T. 0662 422 411 oder karten@literaturhaus-salzburg.at
Mitveranstalter: erostepost
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung