50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Buchpräsentation & Lesung

Wolfgang Wenger

Die Geschichte des Augenblicks

Ein Mann auf der Flucht vor sich selbst: Nicht nur eine Geschichte, viele Geschichten finden sich in dem neuen Buch des Salzburger Autors Wolfgang Wenger. „Wolfgang Wenger jongliert mit Wirklichkeiten – nicht auf die harten Schnitte kommt es an, vielmehr auf das kontinuierliche Wegblenden von einer Szene in die andere“. (Neue Zürcher Zeitung)

Mi. 25. September 1996, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg