Lesung

Drago Jancar

Der Sprung von der Liburnia

Nach zwei vielbeachteten Romanen liegen erstmals Erzählungen von Drago Jancar auf deutsch vor. „Wie es Jancar gelingt, das persönliche und gesellschaftliche Delirium zu beschwören, aus scheinbar harmlosen Einzelheiten eine Atmosphäre der Bedrohung, des Grauens entstehen zu lassen, zeugt von großem künstlerischen Können.“ (Ilma Rakusa, Neue Zürcher Zeitung)

Mo. 3. Mai 1993, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg
Mitveranstalter: Wieser Verlag