50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesung und Präsentation von SALZ

Literatur aus Georgien

Veranstaltungsort: Rauris, Hotel Rauriserhof
Die aktuelle Ausgabe der Literaturzeitschrift SALZ kommt diesmal aus Georgien. Zur Präsentation dieses besonderen Heftes und damit der georgischen Gegenwartsliteratur haben wir die Autoren und Übersetzer Zwiad Ratiani, Tengiz Khachapuridze und Dato Barbakadse eingeladen. Sie werden Einblick geben ins ‚Land der Dichter‘, wie Georgien immer wieder genannt wird.

Georgien hat seine Sprache und Schrift in den letzten 1500 Jahren kaum verändert. Viel geändert hat sich allerdings seit der Loslösung von Rußland. Mit der Auswahl von Dato Barbakadse, selbst Autor und Herausgeber von Literaturzeitschriften in Georgien, möchten wir die aktuellen und vielfältigen Tendenzen der Literatur Georgiens vorstellen.

Do. 18. März 2004, 14:30 Uhr
Rauris, Hotel Rauriserhof
Eintritt frei
Mitveranstalter: Rauriser Literaturtage