50 Jahre Salzburger Literaturforum Leselampe
Lesung

Lutz Rathenow

Die lautere Bosheit

Rathenow schrieb in der ehemaligen DDR Satiren und Grotesken, die er in Kirchen und privaten Räumen vorlas. Zwischen der eher staatsverweigernden Subkultur des Prenzlauer Berges und der direkten politischen Auseinandersetzung sucht er einen dritten, vierten, fünften und fünfzigsten Weg, der auch mit politischen Erscheinungen spielerisch umzugehen weiß.

Di. 6. Oktober 1992, 20:00 Uhr
Literaturhaus Salzburg