In Kalender speichern
Lesung

Maren Kames

Hasenprosa
© Max Zerrahn

„Wenn das alles gewesen ist, ziehe ich aus!“, ruft da eine und macht sich in ihren Meilenstiefeln, ihren Reisesocken davon. Auf der Rückbank: ein Hase. Es geht einmal quer durch die Zeit, die Zeitalter und hinaus, ins knalldunkle All. „Hasenprosa“ ist ein zauberhaft-zartes Buch, wie ein Kindheitssommer, ausschweifend, »sturzoffen« und leuchtend schön.

Mi 05. Juni 2024, 18:00 Uhr
Galerie im Traklhaus, Waagplatz 1A
Eintritt frei
Reservierung: T. 0662 422781 oder leselampe@literaturhaus-salzburg.at
Mitveranstalter: Galerie im Traklhaus
Büchertisch: Rupertus Buchhandlung